Ausbildervorstellung: Elektroniker Christian Steinel - Ähnliche Beiträge Bild vergrößern

Ausbildervorstellung: Elektroniker

Ausbilder für Elektroniker für Betriebstechnik: Herr Christian Steinel

Betriebstechnik

Ihr Weg zu LAMILUX 

Ich bin durch eine Zeitungsannonce auf die Stellenanzeige gekommen. Da ich kurz vor meiner Meisterprüfung war, habe ich mich darauf beworben und im Dezember 2008 eine Zusage bekommen.

Wie kümmern Sie sich um Ihre Auszubildenden? 

Jeder Azubi bekommt einen Gesellen zur Seite gestellt. Der hilft ihm bei den ersten Aufgaben und steht bei Fragen zur Verfügung.

Warum haben Sie sich überhaupt dazu entschieden, Auszubildende zu betreuen und was gefällt Ihnen besonders daran? 

Die Arbeit mit Jugendlichen macht mir einfach Spaß, vor allem da ich selbst noch nicht so alt bin. Es ist schön zu sehen, wie sich jemand während der Ausbildung weiter entwickelt und man selbst seinen Teil dazu beigetragen hat.

Worauf legen Sie bei den Azubis besonders großen Wert? 

Ehrlichkeit ist das A und O! Es gehören aber auch Ehrgeiz und gezeigtes Interesse dazu, um gewissenhaft arbeiten zu können.

Welche Tipps können Sie einem Azubi für den Einstieg bei LAMILUX geben?

Zum anderen ist ein Praktikum bei verschiedenen Firmen vorher zu empfehlen, da man so gut feststellen kann welcher Betrieb und welcher Beruf zu einem passt. Um noch einmal zum Thema Ehrlichkeit zurück zu kommen: Fehler sollten eingestanden werden! Es ist nicht schlimm Fehler zu machen, das gehört zum Mensch sein dazu. Nur wer diese nicht eingestehen kann und sich mit Lügen und Ausreden weiterhelfen muss ist hier fehl am Platz.

Womit beschäftigen Sie sich abseits der Arbeit? 

Ich betreibe viel Sport z.B. Fußball. Andererseits bin ich bei der freiwilligen Feuerwehr und betreibe meine eigene kleine Landwirtschaft.

Was ist Ihr Lebensmotto? 

Jede Herausforderung ist eine Chance voranzukommen.

Worauf freuen Sie sich nach Feierabend am meisten? 

Ganz klar auf meine Kinder und meine Frau.

 

 

"In meiner Freizeit trifft man mich meistens mit einer Kamera an oder findet mich im Fitnessstudio."

Ausbildungsberuf: Mediengestalterin/Digital und Print Lieblingsessen: Pizza
Geht immer: Schönes Wetter, Fotografieren Das mache ich, wenn mal zu viel Geld übrig ist: Sparen
Geht gar nicht: Kalte Füße, unfreundliche Menschen Helden meiner Kindheit: Benjamin Blümchen
Musikgeschmack: Post-Hardcore, Metalcore Frühling, Sommer, Herbst oder Winter: Sommer

Hinterlasse einen Kommentar