Ordnungsmanagement bei LAMILUX Logo von E4E Bild vergrößern

Ordnungsmanagement bei LAMILUX

Wer ein gutes Ordnungsmanagement hat, braucht nicht lange zu suchen und kann ungestört arbeiten. Falls im Stress doch mal was liegen bleibt, kümmert sich seit September unser neues E4E-Projekt Ordnungsmanagement darum.

Warum Ordnung wichtig ist:
Im Rahmen des E4E-Projekts Ordnungsmanagement haben wir Azubis die Aufgabe, an der Außenwirkung von LAMILUX mitzuarbeiten. Denn Ordnung ist nicht nur für uns Mitarbeiter wichtig, sondern auch für unsere Kunden und externen Partner. Wenn man beispielsweise in einen unordentlichen Besprechungsraum kommt oder vor einer Präsentation erstmal die Batterien der PC-Maus wechseln muss, ist das für alle Beteiligten nicht optimal. Derzeit ist Niclas ein Teil des Projektes. Da ich mehr darüber erfahren wollte, habe ich mich mit ihm getroffen und er hat mir detailliert von seinen Aufgaben berichtet.

Niclas Hechtfischer, Azubi als Verfahrensmechaniker

„Ich finde das Projekt sinnvoll, da man es nicht nur auf die Arbeit, sondern auch auf das Privatleben beziehen kann. Ich habe gemerkt, dass ich auch zu Hause viel mehr auf Ordnung achte. Wie sagt man so schön: Ordnung ist das halbe Leben“, erklärt Niclas.

Die Projekt-Aufgaben:

Tägliche Aufgaben (Sichtkontrolle)
Beispielsweise muss täglich kontrolliert werden, ob der Besprechungsraum ordentlich ist, die Stühle an den Tisch geschoben sind oder ob Flecken auf dem Tisch sind. Außerdem muss beschriebenes Flipchartpapier entsorgt, die Whiteboards sauber gemacht und der Müll entsorgt werden.

Es ist wichtig, dass Besprechungsräume immer ordentlich sind.

Wöchentliche Aufgaben (Sicht- und Bestandskontrolle)
Wöchentlich muss zum Beispiel kontrolliert werden, ob noch genügend Flipchartpapier vorhanden ist oder ob in den Schränken noch genügend Architekten- und Composites-Ordner vorhanden sind. Wenn nicht, müssen diese wieder aufgefüllt werden. Außerdem ist es wichtig, die Kopierecke zu überprüfen, zum Beispiel ob genügend Papier und Tackernadeln verfügbar sind.

Monatliche Aufgaben
Monatlich ist zu überprüfen, ob genug funktionierende Flipchart- und Whiteboard-Stifte verfügbar sind.

Ab jetzt strahlt das LAMILUX-Gebäude nicht nur von außen, sondern auch von innen.

Ich persönlich halte das Projekt Ordnungsmanagement für sinnvoll, da – vor allem in Stresssituationen – öfter mal etwas liegen bleibt. Durch die tägliche Kontrolle kann so vermieden werden, dass sich zu viele Dinge anstauen.

Schreibt uns gerne einen Kommentar, was ihr von unserem Ordnungsmanagement-Projekt haltet und ob es so etwas ähnliches auch bei euch in der Firma gibt. 🙂

Hinterlasse einen Kommentar

*

Ich stimme zu