Meine Serienempfehlungen

Die letzten Wochen habe ich wieder einmal etwas mehr Zeit auf Netflix verbracht.
Heute möchte ich euch 2 meiner Lieblingsserien vorstellen:

Vikings:

Die Serie spielt zu Beginn der Wikingerzeit im frühen Mittelalter.
Im Mittelpunkt steht die Geschichte von Ragnar Lothbrok, der Hauptfigur der Serie.
Als der Anführer seines Wikingerstammes die jährlichen Raubzüge richtung Osten verkündet, wiedersetzt sich Ragnar seinen Befehlen und segelt zum ersten Mal, mit einer kleinen Mannschaft, auf eigener Faust, in unbekannte Gewässer richtung Westen.
Dort treffen sie auf das für sie nicht bekannte England.
In den weiteren Folgen und Staffeln geht es um die Raubzüge der Wikinger gegen England und einigen anderen, neuen, unbekannten Ländern und um Ragnars Aufstieg.
Die Serie hat insgesamt 6 Staffeln.
Ich bin letztens mit der fünften Staffel fertig geworden. Die sechste Staffel ist zurzeit noch ausschließlich auf Amazon Prime, noch nicht aber auf Netflix zu sehen.
Ich kann aber auch jetzt schon sagen, das Vikings insgesamt eine super spannende Serie ist, die zu einer meiner Lieblingsserien gehört.
Das liegt vor allem an den spektakulären Schlachten, der Szenerie und an der oft nicht vorhersehbaren Handlung.

Prison Break:

Prison Break handelt von den beiden Brüdern Michael Scofield und Lincoln Burrows.
Lincoln ist Insasse im Fox River State Gefängnis. Er wurde wegen dem Mord an dem Bruder der Vizepräsidentin der Vereinigten Staaten zum Tode verurteilt. Er selbst, bestreitet aber die Tat begangen zu haben.
Michaels Ziel ist es seinen Bruder aus dem Gefängnis zu befreien. Er ist Architekt und war an dem Bau des Gebäudes beteiligt. Durch einen Banküberfall gelingt es Michael, in das gleiche Gefängnis wie sein Bruder zu kommen. Um auszubrechen, lässt Michael sich den gesamten Bauplan des Gefängnisses auf den Körper tätowieren.
Um seinen Plan umzusetzen, muss Michael auch andere Insassen im Gefängnis überzeugen mit ihm zusammenzuarbeiten und ihm zu helfen.
Wird Michael der Ausbruch gelingen und hat Lincoln den Mord wirklich begangen?
Für mich persönlich war Prison Break eine der spannendsten Serien überhaupt, da es immer wieder Plottwists in der Handlung gibt und man oft nicht weiß, welchen Charakteren man vertrauen kann und welchem nicht. Es war auch interessant zu sehen wie sich die verschiedenen Charaktere und die Beziehungen zwischen Ihnen mit der Zeit verändern.

http://sites.psu.edu/rclnataliasolar/wp-content/uploads/sites/4987/2013/10/Prison_Break_Michael_Scofield.jpg

Habt ihr die beiden Serien schon gesehen und was sind eure Lieblingsserien ? 🙂

Tobias

Meine Hobbies sind ...

Ohne ... geht es auf Arbeit nicht

Zum Feierabend ...

Mein Lieblingsessen ist ...

Mein Ziel ist ... im Berufsleben erfolgreich zu sein und trotzdem immer genug Zeit für Familie und Freunde zu haben.

Mein Lieblingszitat:

„Der Blick immer Richtung Sonne. Den Anblick speichern für den Fall, dass es mal länger blitzt und donnert.“

 Mein bester Freund sagt über mich, ... dass ich lustig, hilfsbereit und spontan bin und immer alles mit Humor nehme.

 Wenn ich könnte, würde ich einen Tag tauschen mit ...

RAF Camora, da er mein Lieblingsmusiker ist.

Hinterlasse einen Kommentar

*

Ich stimme zu