Bitte lächeln! Fototermin mit dem Fotostudio Schwarzenbach Bild vergrößern

Bitte lächeln!

„… und den Kopf ein bisschen senken!“ – Dies und andere Anweisungen konnte man am 05. und 06. Oktober 2016 vor dem neuen Bürogebäude hören. Dort fand ein abwechslungsreiches Fotoshooting für die neue Ausgabe der Ausbildungs- und Absolventenbroschüre statt.

Die drei Damen des Fotostudios Schwarzenbach aus Hof animierten alle Beteiligten sich trotz der eisigen Kälte in verschiedensten Positionen wohlzufühlen. Da das Firmenmotto „We are family“ lautet, legten die Fotografinnen viel Wert auf ein harmonisches Miteinander bei den Bildern. Bei einer lockeren Atmosphäre entstehen so authentische Bilder.

Das erste Motiv wurde mit ausgewählten Azubis vor der LaMEETeria aufgenommen. Um den Zusammenhalt der Azubis symbolisch darzustellen, wurde ein langes Seil verwendet, an dem alle zusammen ziehen mussten. So zogen alle an einem Strang. Später kamen dann die jeweiligen Ausbilder dazu und es wurden immer ca. 2-3 verschiedene Motive fotografiert.

Azubis beim Fotoshooting

Spaß beim Fotoshooting!

Mit Ausbilder vor der Kamera

Azubis und ihre Ausbilder

Danach war es an der Zeit, die einzelnen Ausbildungsberufe mittels einzelner Azubis zu zeigen. Durch ständiges Animieren der Fotografin wurde eine lustige Atmosphäre geschaffen. Je nach Ausbildungsberuf wurden für die Bilder verschiedenste Szenarien nachgestellt, um den jeweiligen Tätigkeitsbereich anschaulich darzustellen. Die technischen Azubis bekamen Pläne und Baumuster der verschiedenen Produkte, die LAMILUX herstellt. Um zum Beispiel den Beruf des Konstruktionsmechanikers zu zeigen, wurden auch Aufnahmen in der Lehrwerkstatt gemacht.

Die Kaffeetasse gehört zum Arbeitsmaterial eines Fachinformatikers einfach dazu! – Maximilian Schröder

Am Ende des ersten Tages waren noch die Hochschulabsolventen an der Reihe.

Aufbau Fotoset

Aufbau eines Fotosets

Nachdem am ersten Tag hauptsächlich Azubis als Fotomodels ran mussten, war am darauf folgenden Tag Zeit von Mitarbeitern aus den anderen Abteilungen des Betriebs Fotos zu knipsen. Hier waren unter anderem die Abteilungen Vertrieb, Controlling, Personal und Steuerungstechnik vertreten.

Am Schluss waren alle geschafft, aber froh darüber, nicht in der Kälte erfroren zu sein. Wir fanden den Tag sehr abwechslungsreich und es war cool, einmal vor der Kamera zu stehen. Habt ihr schon einmal ähnliche Erfahrungen gemacht? Schreibt es doch einfach in die Kommentare, wir sind gespannt!

Ausbildungsberuf: Technischer Systemplaner für Stahl- und Metallbautechnik Lieblingsbeschäftigung: Auf Bauernhof mithelfen
Super Held der Kindheit: Hulk Musikgeschmack:   Hardstyle, Neue Deutsche Härte, Charts
Einmal Kaffee trinken mit: Günther Jauch Ohne diese App geht garnichts: Whatsapp
Beste Serie: In der Kindheit: Schloss Einstein Das darf bei der Arbeit nicht fehlen: Freundliche und umgängliche Kollegen
 

"Nach der Arbeit trifft man mich meistens in der Turnhalle oder im Schützenhaus beim Training"

Ausbildungsberuf: Technischer Systemplaner Lieblingsessen: Sauerbraten mit Semmelklös
Geht immer: Feiern, Musik hören, Twittern, Festival Das mache ich, wenn mal zu viel Geld übrig ist: Band T-Shirts, Tickets kaufen und ein Meet and Great mit Rammstein veranstalten.
Geht gar nicht: Fenster im Sommer offenlassen, Schlager Musik Helden meiner Kindheit: Till Lindemann
Musikgeschmack: Metal, NDH (Neue deutsche Härte), Punch Rock Frühling, Sommer, Herbst oder Winter: Frühling und Sommer
 

Hinterlasse einen Kommentar

*

Ich stimme zu