LAMILUXaktiv beim Oberfrankenderby IMG-20150501-WA0006g Bild vergrößern

LAMILUXaktiv beim Oberfrankenderby

Am 30.04.2015 war es endlich soweit: LAMILUX fuhr mit knapp 30 Leuten, darunter auch 4 Azubis aus unserem Redaktionsteam, zum Oberfrankenderby Brose Baskets Bamberg gegen medi Bayreuth.

Los ging es mit einem Reisebus um 17:30 Uhr in Rehau. Im Bus stimmte uns René Puschert, der Organisator dieser LAMILUXaktiv Fahrt, auf das Spiel ein, da er anscheinend auch der Einzige im Bus war, der wirklich Ahnung von Basketball hatte 🙂 . Nach ca. 1,5 Stunden erreichten wir die Brose Arena in Bamberg und hatten somit noch genug Zeit, um vor dem Spielbeginn um 20:00 Uhr die Arena zu erkunden.

Fotogew

Nach einem kurzen Snack und dem männlichen Entsetzen, dass die brose Arena hier nur Oettinger verkauft 😀 , gingen wir zu unserer Tribüne und waren erst einmal erstaunt, da wir uns das Spielfeld größer vorgestellt haben. Eine halbe Stunde vor Spielbeginn  startete das Aufwärmen für alle Spieler der zwei Teams und schon hier war die Stimmung in der ausverkauften Arena (6800 Zuschauer!) einfach genial. Überrascht war ich außerdem von der Kiss Cam, die ich bisher nur aus amerikanischen Filmen und manchen Folgen der Simpsons kannte 😛 .

IMG-20150501-WA0005

gre20:00 Uhr: Spielbeginn. 2 Mannschaften, 2 Körbe, sehr große Spieler.. mehr wusste ich vor meinem ersten Basketball-Spiel leider nicht. Während des Spiels versuchten wir gemeinsam die Basketball-Regeln zu erschließen und freuten uns, wenn wir wieder etwas neues verstanden hatten. Die Stimmung in der Arena war wirklich mega und deswegen hatte ich auch trotz meines „Nichtwissens“ großen Spaß. Dazu beigetragen hat auch das Brose Baskets Dance Team, das während der Viertelpausen und den Time-outs ihr Können gezeigt hat. Vielleicht waren auch sie der Grund, warum die Brose Baskets am Ende gaaaanz knapp mit 99:64 gewonnen haben 😉

FotogrAuch Lukas war von diesem Spiel begeistert:

„Also Basketball brauch ich jetzt nicht nochmal, aber die Cheerleader kann man sich schon mal anschauen!“

Aber das lag bestimmt nur an dem nicht sehr ausgeglichenen Spiel 😉

 

 

"Neben dem Tanzen ist mein Hund mein größtes Hobby."

Ausbildungsberuf: Euro-Industriekauffrau Lieblings-App: WhatsApp, Shazam
Mein Style heute: Boots, Jeans, Karo-Bluse Morgens als erstes: vom Hund geweckt werden und dann mindestens noch 20 Minuten liegen bleiben
Auf meinem Schreibtisch darf nicht fehlen: Labello und Trinken Helden meiner Kindheit: Kim Possible
Lieblingskantinenessen: Lasagne!

Hinterlasse einen Kommentar

*

Ich stimme zu